Schon gewusst, dass...


...dass diese Hunde (American Staffordshire Terrier, Bullterrier, Staffordshire-Bullterrier) in Großbritannien und den USA die beliebtesten Familienhunde sind? Und weil sie so kinderfreundlich und friedfertig sind sogar "Nanny-Dog" (Babysitterhund) oder "Children´s Nanny" (Kindermädchen) genannt werden? 

 

Staffords und Stafford-Bullterrier werden in anderen Ländern, wegen ihrer Ausdauer, Feinfühligkeit, hohen Reizschwelle und Power als Blinden- und Rettungshunde eingesetzt. Der Hund, der am World Trade Center die meißten Verschütteten rettete war ein American Staffordshire Terrier. Ebenso ist der Rettungshundeweltmeister ein Anlagehund. Nämlich ein Staffordshire-Bullterrier. 

 

Wusstet Ihr, welcher Rasse der Hund aus der Kinderserie "Die kleinen Strolche" angehört? Er ist ein American Staffordshire Terrier! Diese Hunde können, wie keine andere Rasse, ihre Empfindungen durch ihre Gesichtsmuskeln mitteilen. Die Falten auf der Stirn, wenn sie sich fragen, warum Sie den Ball nicht endlich werfen, sind wirklich hinreißend. 

Vielleicht schaffen es diese Gedanken Euch zu vermitteln, warum wir uns für eben genau diese Hunde und deren Abkömmlinge einsetzen.

!! Rassismus ist immer ein Vorurteil !!


 

...dass Hunde die psychische Entwicklung der Kinder fördern?

Hier der Bericht