Ponyreiten für kleine Pferdefans

Größere Kinder können mit Pferden reiten.


Viele Kinder träumen vom eigenen Pony und vom Reiten lernen. Häufig heißt es aber dann: du bist noch zu klein, es ist zu gefährlich, Reiten ist nur für Größere…

 

Bei mir können Kinder mit unseren ausgebildeten Ponys spielerisch den Umgang üben. Sie lernen wie sie zum Pony gehen, es begrüßen, ihm das Halfter anziehen, es führen und es richtig anbinden. Sie lernen auch das richtige Putzen und Satteln. Danach geht’s noch ein bisschen zum geführten Reiten an der Longe oder ins Gelände.

 

Ziele:

- Selbstvertrauen stärken 

- Ängste überwinden

- Entspannung, Wohlgefühl, Geborgenheit erleben

- Beziehungsfähigkeit entwickeln

- Verantwortung übernehmen lernen

- Mit allen Sinnen wahrnehmen

- Gleichgewichtssinn trainieren

- Ganzkörperwahrnehmung und Bewegungskoordination fördern

- Grob- und Feinmotorik üben

- Sprachentwicklung unterstützen

- Lern- und Leistungsbereitschaft fördern

- Konzentrations- und Merkfähigkeit steigern

- Und vieles mehr

 

 

Bei uns im Stall gibt es dann noch viele andere Tiere, mit denen sie auch den richtigen Umgang lernen.

  

„Reiten prägt den Charakter, fördert die soziale Entwicklung und macht selbstbewusst“,

so die Ergebnisse einer Studie. Deshalb ermögliche ich bereits den ganz Kleinen einen ersten spielerischen Kontakt mit den Pferden.